Julie Beck Fotografie » * Fotografie mit Herz *

neugeboren

Neugeborenenfotos- die ersten Wochen vergehen so schnell…

Die besten Fotos von den zarten Wesen entstehen in den ersten Tagen nach der Geburt.
In dieser Zeit schlafen sie noch sehr viel und lassen sich so wunderbar entspannt fotografieren.
Die zarten Füsslein und Fingerchen,die Art und Weise, wie sie sich noch hinlegen lassen- so eingerollt wie in Mamis Bauch, dies alles ist einmalig und nur in dieser kurzen Zeit da.

Meine Neugeborenenfotos entstehen nicht in einem Fotostudio, sondern immer bei euch zu Hause.

Das Homeshooting ist im Gegensatz zu einem herkömmlichen Studioshooting einfach für alle entspannter.

Der Duft, die Wärme, die Geräuschkulisse- all das ist dem Baby schon bekannt und kann sich beruhigend auf das Baby auswirken.

Besonders bei Babys, die am Anfang leichte Anpassungsschwierigkeiten haben,  ist es hilfreich wenn man sie nicht gleich 1-2 Wochen später einer neuen Kulisse mit Fotoklicken, Blitzgeräuschen, das Rauschen des Heißlüfters u. a. fremden Geräuschen und Gerüchen aussetzen.

Aber vielleicht geht es dir als Mama auch nach der Entbindung noch nicht wieder so gut, das deine Hebamme dir noch kein OK für einen Auswärtstermin gegeben hat.

 

Dann ist für euch ein Homeshootingtermin das Richtige. Denn ihr seit nicht an die typische 10 Tage Frist gebunden, die man sonst beim Fotografen für Neugeborenenshootings einhalten muss,  sondern könnt getrost eure Bilder auch nach 4 Wochen machen lassen.

 

In euren vertrauten 4 Wänden fotografiere ich euch- natürlich, ungestellt und klar.

Ganz wichtig -es werden keine (fast keine) Posingfotos von den Babys gemacht.

Ich fotografiere alles so wie ich es sehe und beobachte.

Vorteilhaft wären helle große Räume, denn da ich euch ganz natürlich fotografiere gibt es auch kein Kunstlicht.

Ihr dürft euch frei bewegen, ihr dürft stillen, kuscheln, wickeln, schreien ( nur das Baby), lachen oder auch vor Freude weinen…nichts ist schöner als die Momente einzufangen, die ihr mit eurem Baby im gemeinsamen Alltag teilt.

Solltet ihr ein Mützchen oder andere kleine Dinge für das gemeinsame Shooting wünschen, so lasst uns im Vorfeld absprechen was machbar ist.

 

Meist sind solche Reportagen bei mir ganz schlicht in schwarz/weiß gehalten. Solltet ihr jedoch Farbfotos mögen- so werde ich euch natürlich auch Farbfotos zur Verfügung stellen.

Wichtig ist jedoch, dass ihr euch mind. 6-10 Wochen im Vorfeld bei mir für einen Termin meldet, da ich sehr viel und schnell ausgebucht bin.